Elberadweg

Hier durch die idyllischen Elbauen, dort direkt auf dem Elbdeich – auf dem Elberadweg erlebt man den großen Strom immer wieder hautnah und bleibt dabei schön in Bewegung. 

Der Elberadweg mit seiner Länge von 1.220 km erstreckt sich von der Quelle im Riesengebirge bis nach Cuxhaven an der Nordsee. Im Jahr 2011 wurde er bereits zum siebten Mal in Folge von Mitgliedern des Allgemeinen Deutschen Fahrradclub e.V. (ADFC) zum beliebtesten Fernradweg Deutschlands gewählt. 

Entlang der Elbe geht es von Hamburg über Geesthacht und Lauenburg, Bleckede, Hitzacker und Lenzen bis nach Wittenberge und natürlich darüber hinaus. Großteile der Strecke befinden sich rechtselbisch sowohl auch linkselbisch. 
Der Elberadweg weist bis auf den Streckenabschnitt zwischen Hitzacker und Geesthacht keine Höhenunterschiede auf. Möglichkeiten zur Überquerung der Elbe bieten die hier aufgeführten Fähren und Brücken. 

Nähere Informationen zu den verschiedensten Streckenabschnitten, den radfahrerfreundlichen Gastbetrieben, Radreiseveranstaltern sowie nützliche Tipps finden HIER . Beachten Sie bitte auch die dort gebotenen Informationen zur Befahrbarkeit des Elberadwegs bzw. die Informationen zu Hochwasser und Fährbetrieb.

Brauchen Sie ein Leihrad?

Neben City Bikes und Tourenrädern stehen bei vielen Verleihstationen in den verschiedensten Orten auch E-Bikes zur Verfügung. 

Weitere Informationen finden Sie hier:

 www.elberadweg.de

Elberadweg Koordinierungsstelle
Elberadweg Nord
c/o Herzogtum Lauenburg Marketing und Service GmbH
Elbstr. 59
21481 Lauenburg/Elbe
Tel. 0 41 53 - 59 09 220

1/5